Musik mit Gesten mit Artiphons Orba

Artiphon hat ein neues Produkt für die musikalische Kreation namens Orba angekündigt. Dieses kleine halborange Gehäuse hat einen Synthesizer, eine Loop-Funktion und einen MIDI-Controller. Es reagiert nicht nur auf Berührung, sondern auch auf Gesten. Sein Hersteller präsentiert es als eine neue und besonders spielerische Art, Musik zu machen und Songs zu erstellen. Es richtet sich sogar an Menschen, die keine Musiker sind und noch nie ein Instrument gespielt haben.
Orba bietet verschiedene Spielmodi, die es ermöglichen, Tracks für Schlagzeug, Bass, Rhythmus (mit Akkorden) und Melodie zu erstellen. Es ist möglich, schnell von einem zum anderen zu wechseln und Sound-Loops zu erstellen. Die Entstehung von Musikstücken dauert nur wenige Augenblicke. Die Oberseite des Gehäuses besteht aus 8 Tasten mit eingebauten LEDs. Diese können verschiedene Arten von Gesten wie Tippen, Reiben oder Vibrato erkennen. Schließlich ist Orba auch in der Lage, bestimmte Bewegungen wie Stöße, Steigungen in bestimmten Winkeln und Wellen zu erkennen. Jede Bewegung fügt einen präzisen Klangeffekt hinzu.

Orba, ein unabhängiger Synthesizer
Orba kann eigens als klassischer Synthesizer verwendet werden. Es kann dann den eingebauten Lautsprecher direkt verwenden oder über Bluetooth MIDI mit einem angeschlossenen Lautsprecher oder Computer verbunden werden. Alle Sounds können mit der dedizierten Smartphone-App angepasst werden. Es ermöglicht Ihnen, die Instrumente zu ändern und Spielsequenzen hinzuzufügen. Darüber hinaus bietet es Musikern die Möglichkeit, ihre Kreationen in sozialen Netzwerken zu teilen. Darüber hinaus sind sie kompatibel mit der beliebtesten Musik-Erstellungssoftware auf dem Markt wie GarageBand, Logic Pro X oder FL Studio.
Artiphon, das mit seinem bisherigen Instrument 1-Gerät sehr erfolgreich war, finanziert erneut mit Kickstarter die Herstellung von Orba. Die kampagne, die gerade gestartet wurde, ist bis zum 12. Januar 2020 unter dieser Adresse geöffnet. Der Basistarif beträgt 99 $.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.