Schlagen Sie eine Patrouille, indem Sie einen „Stopp“ passieren Oktober 6, 2020 Oktober 6, 2020 zin

Piedras Negras, Coah.- Ein Autofahrer, der nicht an einem Stoppschild anhielt, das von einer städtischen Präventivpolizei getroffen wurde, war nur geringer Sachschaden.

Die Ereignisse ereigneten sich, als der Fahrer eines kürzlich enden wollenden weißen Nissan Rouge-Modells mit texanischen Kennzeichen, der von Ost nach West auf der Puebla Street zirkulierte und an der Kreuzung mit der Journalistenstraße nicht am hohen Schild hielt.

Weil er das Signal nicht beachtete, das von einer Chevrolet Silverado Einheit der städtischen Präventivpolizei mit der Wirtschaftsnummer 2504 getroffen wurde, die von Norden nach Süden auf der Journalistenstraße zirkulierte.

Der Transporter erlitt den starken Aufprall auf der hinteren rechten Seite, und obwohl der Transporter eine fast 180-Grad-Wende nahm, wurde keiner der Besatzungsmitglieder beider Fahrzeuge verletzt.

Der Fall würde im Bereich der öffentlichen Sicherheit im Öffentlichen Nahverkehr gelöst, da der Unfallverursacher über eine Versicherung verfügt, die ihn in dem Bereich abdeckt, in dem sich das Unglück ereignet hat.