Winky: Der Bildungsroboter made in France kommt zu Weihnachten

Es ist rund, es ist niedlich, Winky ist der neue Lernroboter für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren. Hergestellt in Frankreich von Mainbot, zielt es darauf ab, Kinder in ihrem Lernen zu unterstützen. Tatsächlich wachsen die Themen rund um neue Technologien, Robotik und Informatik in unserem Alltag. Es ist daher notwendig, alle Themen zu lernen und zu verstehen, die diese Themen mit sich bringen, und dies von klein auf.

Mit einer Größe von 15 cm will Winky kleinen Kindern auf unterhaltsame Weise Robotik und Programmieren beibringen. Es ist mit Werkzeugen ausgestattet, die seine Interaktion mit der Außenwelt erleichtern. Sein Kopf kann sich also um 360 Grad drehen, genau wie seine Ohren, wenn er seine Emotionen zeigen will. Der Roboter umfasst auch einen Bewegungssensor, Berührungssensoren, die über seinen Körper verteilt sind, drei Mikrofone und einen Lautsprecher. Darüber hinaus ist es in der Lage, sich über ein Trägialkraftwerk, ein Magnetometer und einen Entfernungsmesser im Weltraum zu lokalisieren.

Das WinkyLab ist die App, die Winky begleitet und alle Funktionen nutzt. Es hat zunächst etwa dreißig Mini-Spiele. Um zu spielen, müssen die Kinder sie zuerst programmieren. Sie können sie dann mit ihren Familien oder Freunden teilen. Diese Spiele ermöglichen es jungen Menschen, Spaß an Musik, Tanz oder körperlichen Aktivitäten zu haben und kognitive und exekutive Funktionen zu entwickeln. Es stehen zwei Modi zur Verfügung, einer für Anfänger, der 5- bis 7-Jährigen gewidmet ist, und der andere für Insider, d.h. 8- bis 12-Jährige. Darüber hinaus sind für 2020 60 neue Spiele geplant.
Um dieses Bild zu vervollständigen, beginnt Winky eine Enzyklopädie, die die wesentlichen Begriffe im Zusammenhang mit neuen Technologien popularisiert. Anhand altersgerechter Definitionen entdecken Kinder die Themen, die die Welt von morgen prägen werden. Geschrieben von Spezialisten für Kinder- und Kinderliteratur, bereiten sie sie darauf vor, mit ihrer Zeit gut zu wachsen.

Entworfen von Eltern, stellten sie sich Winky vor, während sie auf ein glückliches Ereignis warteten. Um dies zu finanzieren, starteten sie eine Kampagne auf der Ulule-Website, die in 30 Tagen fast 240.000 Euro einbrachte, ein Rekord für eine Technologiekampagne auf der Plattform. Es dauerte kaum eine Stunde, bis er sein Ziel erreichte. Dieser Pädagogische Roboter ist auf der Fnac-Website für 199,99 Euro erhältlich. Ein ideales Geschenk für Weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.